Brauchen Sie Hilfe zur Buchung? Rufen Sie uns an
(+230) 269 1600

Einkaufen in Mauritius

Einkaufen wird fast zu einem Abenteuer, wenn Sie auf dem bunten Markt von Port Louis in Mauritius hergestellte Artikel kaufen möchten. Mitten im Gewühl von den Ständen mit getrocknetem Fisch, Bekleidung, bestickten Tischdecken, Räucherstäbchen, Gewürzen, Pareos, Korbflechtarbeiten, T-Shirts, Recycling-Glas und Keramik ist das Geschrei der Händler, die ihre Artikel anbieten ohrenbetäubend. Auf der anderen Seite des Marktes werden Obst und Gemüse verkauft und hier finden sich auch Imbissstände mit sehr günstiger lokaler Kost.

Shopping in Mauritius

Der Markt in Port Louis ist ein Muss für diejenigen, die lokal hergestellte Souvenirs erstehen wollen aber man sollte wissen, dass die Preise sich nach dem Image des Käufers richten und höher gehen, wenn sich ein Tourist nähert und Kaufinteresse zeigt. Es muss daher unbedingt gehandelt werden. Mitunter kann es richtig eng auf dem Markt werden und es empfiehlt sich, auf Taschendiebe zu achten.

Eine gute Alternative ist der Craftmarket in der Caudan Waterfront. Hier werden an 36 Ständen Artikel verkauft. Sie finden hier bunte Pareos für den Strand, besticktes Leinen, Gewürze, recycled Glasobjekte, Halbedelsteine, Holzskulpturen, Korbflechterei. Auch Souvenirs aus der Kokosnuss, aus Holz oder Glas sowie andere kreative Handwerksartikel werden hier angeboten.

Andere Märkte mit günstiger Bekleidung finden Sie in Quatre Bornes, Rose Hill (Arab Town), in Flacq, Grand Baye und Goodlands. Typische Handwerksartikel werden Sie hier jedoch nicht viele finden. Lassen Sie sich in Ihrem Hotel die Marktage und Zeiten geben.

Wenn Sie hochwertige Ware suchen, dann werden Sie einige Geschäfte finden, die Zoll-und mehrwertsteuerfrei an Touristen verkaufen. Dafür müssen Sie Ihren Reisepass und Ihre Flugtickets vorweisen. Die Ware wird Ihnen dann am Abflugtag am Flughafen an einem dafür eingerichteten Schalter ausgehändigt. So können Sie zu erschwinglichen Preisen Luxusgüter wie Schmuck, Bekleidung, Schuhe etc. kaufen.

Zu den größeren Einkaufszentren gehört die Caudan Waterfront mit Restaurants, Geschäften, Pubs und Kinos in Port Louis. Andere Einkaufszentren sind Bagatelle Mall, nicht weit von Port Louis, Grand Baie La Croisette und Cascavelle Shoppingcenter in Flic-en-Flac, Floreal Square in Floreal, Orchard Center in Quatre Bornes, Sunset Boulevard und Super-U Einkaufszentrum in Grand Baie.

Shopping in Mauritius

Einige typische mauritische Mitbringsel sind der Rum, Gewürze, Mango- oder Gemüsepickles, Vanille und Tee, wobei der Tee mit Vanille ausgezeichnet schmeckt.

Ein anderes, besonderes Mitbringsel ist eines der Schiffsmodelle, die maßstabsgetreu nach Vorlagen alter Schiffe hergestellt werden. Sie finden diese Modellein einigen Einkaufszentren oder in einer Fabrik in Goodlands. Beachten Sie, dass je nach Größe und Gewicht bei der Beförderung dieser Schiffsmodelle die Fluggesellschaften Frachtkosten berechnen werden.

Exotische Blumen wie Anthurien können Sie gut verpackt am Flughafen kaufen. Sie halten sich auch ohne Wasser, mindestens bis Sie zu Hause ankommen. Es gibt sie in vielen Farben wie in Satinweiß oder Mattrosa, in leuchtendem Orange oder Karmesinrot.

Strickwaren wie Pullover, Kaschmir und Schals können Sie hier kaufen. Mauritius hat im Laufe der Jahre viel Erfahrung im Herstellen dieser Produkte sammeln können. Sollten Sie nicht viel Zeit haben um Einkaufen zu gehen, dann haben Sie die Möglichkeit in den Geschäften der großen Hotels einzukaufen. Die Preise können etwas höher sein als außerhalb aber die gute Qualität ist es wert. Eine weitere Möglichkeit sind die Strandhändler. Sie sollten jedoch besonders vorsichtig sein, da hier die Preise hoch sind und Sie in der Stadt die gleichen Artikel sehr viel günstiger bekommen können. Markenbekleidung wie Billabong oder Businessanzüge sind, im Vergleich mit den Preisen die Sie zu Hause zahlen sehr günstig.

Wie fast überall auf der Welt sollten Sie auch in Mauritius auf Taschendiebe achten. Bevor Sie etwas mit nach Hause nehmen, sollten Sie sich versichern, dass Sie keine Probleme bei der Einreise in Ihr Heimatland haben, denn einige Länder verbieten die Einfuhr gewisser Produkte wie Blumen oder Holzartikel.